Zur Person

Dr. Torsten Ehrlich

An dieser Stelle finden Sie eine Auswahl meiner bisherigen beruflichen Stationen:

  • Zivildienst in der Intensivpflege am Sächsischen Krankenhaus für Psychiatrie und Neurologie Altscherbitz.
  • Studium der Psychologie (Schwerpunkte: Klinische und Gesundheitspsychologie, Pädagogische Psychologie; Nebenfach: Medizin) an der Universtität Leipzig. Abschluss Diplom-Psychologe mit einer Arbeit über die Diagnostik dissoziativer Symptome.
  • Studentische Hilfskraft an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig.
  • Psychotherapeutische Tätigkeit am Sächsischen Krankenhaus für Psychiatrie und Neurologie Altscherbitz (Allgemeinpsychiatrie, Junge Erwachsene, Tagesklinik).
  • Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten am IPT Leipzig und im Postgradualen Weiterbildungsstudiengang „Psychologische Psychotherapie“ der Universität Trier.
  • Staatliche Prüfung und Approbation als Psychologischer Psychotherapeut (Verhaltenstherapie) durch das rheinland-pfälzische Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung.
  • Wissenschaftliche Mitarbeit in der Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie der Universtität Trier.
  • Koordinator der Forschungsambulanz der Universität Trier.
  • Psychotherapeutische Tätigkeit an der Poliklinischen Psychotherapieambulanz für Lehre und Forschung (PALF) der Universität Trier.
  • Promotion zum Dr. rer. nat. im Rahmen eines internationalen Doktorandenprogramms zum Thema „Diskontinuierliche Verläufe in der Psychotherapie. Ihre Identifikation und ihr Zusammenhang mit der therapeutischen Beziehungsgestaltung“ im Fachbereich I der Universität Trier.
  • Mitglied des Leitungsteams des Weiterbildungsstudienganges Psychologische Psychotherapie und der Poliklinischen Psychotherapieambulanz (PALF) der Universität Trier.
  • Sprecher des Akademischen Mittelbaus und Mitglied der Abteilungsleiterkonferenz des Faches Psychologie der Universität Trier.
  • Delegierter der Universität Trier beim Verbund universitärer Ausbildungsgänge für Psychotherapie <unith>.
  • Dozent in der postgradualen Weiterbildung im Weiterbildungsstudiengang Psychologische Psychotherapie der Universität Trier und am IPT Leipzig.
  • Lehrbeauftragter für Sozialmedizin und Public Health an der Hochschule Merseburg.
  • Moderator eines multiprofessionellen, länderübergreifenden Qualitätszirkels mit ärztlichen und Psychologischen Psychotherapeutinnen aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt.
  • Anerkannter Supervisor für Verhaltenstherapie gem. § 4 PsychTh-APrV am IPT Leipzig.
  • Anerkennung als Supervisor für Verhaltenstherapie Erwachsene, Gruppen durch die OPK.
  • Fachbereichrat Verhaltenstherapie am IPT Leipzig.
  • Beratender Psychotherapeut, Gutachter und Widerspruchsgutachter für den MDK Nordrhein.
  • Peer-Review-Gutachter, u.a. für Psychotherapy Research.

Mitgliedschaften: